ITBS-OHG
 

 Erklärung zum Datenschutz

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

Um unsere Leistungen Ihnen gegenüber erbringen zu können, sind wir darauf angewiesen, Daten zu erheben, zu verarbeiten bzw. in sonstiger Weise zu nutzen. Zum Schutz dieser Daten haben wir dabei eine Fülle von Vorschriften zu beachten.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir den Schutz der von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten gewährleisten:

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können und die Rückschlüsse auf Ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Verhältnisse zulassen. Dazu gehören zum Beispiel Kunden- und Lieferanten-Kontaktdaten sowie Kunden- und Lieferanten-Zahlungsdaten, etc.

Personenbezogene Daten unserer Kunden und Geschäftspartner erheben, verarbeiten oder nutzen wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Es handelt sich dabei um Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) sowie das Telekommunikationsgesetz (TKG).

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erläutern wir Ihnen in dieser Erklärung, welche Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website erfassen und wofür wir sie nutzen. Wir beschreiben auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht und welche Rechte Sie bezüglich der von uns erhobenen und verarbeiteten Daten haben.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für diese Datenverarbeitung – auch auf dieser Website – ist die:
IT-Beratung & Service OHG (ITBS)
Zum Verlaat 34
26871 Papenburg
Telefon: 04961-985490
E-Mail: info@itbs-ohg.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen etc.) entscheidet.

Datenerfassung und -nutzung seitens der ITBS OHG

Die Bearbeitung und Speicherung von Daten ist generell erforderlich und nach Art.6, Abs 1a-1d DSGVO rechtmäßig, um Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und Lieferanten zu begründen, zu ändern und abzuwickeln. Wir nutzen diese Daten entsprechend den Grundsätzen nach Art. 5, Abs1 DSGVO nur soweit es notwendig ist, um unseren Rechten und Pflichten aus der Geschäftsverbindung nachkommen können. Wir verwenden Ihre Daten nicht zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder zur Erstellung von Nutzerprofilen.

Datenerfassung und -nutzung im Rahmen von Internet-Dienstleistungen

Wir bieten unseren Kunden auch Internet-Dienstleistungen wie das Erstellen von Websites und das Hosting Ihrer Internet-Präsentation und des E-Mail-Verkehrs auf einem Web-und E-Mail-Server an.

In diesem Zusammenhang benötigen wir beispielsweise Daten für eine ordnungsgemäße Abrechnung in Fällen der Ermittlung und Abrechnung erbrachter Leistungen auf einer nutzungsabhängigen Basis.

Im Zusammenhang mit der Registrierung von Domain-Namen ist es außerdem erforderlich, Daten an die jeweilige Registrierungsstelle zu übermitteln. Teilweise sind solche Daten über öffentlich einsehbare Datenbanken (sog. whois-Datenbanken) zugänglich. Darüber hinaus findet eine Übermittlung personenbezogener Daten seitens der ITBS OHG an Dritte stets nur dann statt, wenn der betroffene Kunde eingewilligt hat und die genannten Datenschutzgesetze dies zulassen.

Datenerfassung und -nutzung in sog. Sever-Log-Dateien

Hierbei werden in einem Logfile Daten entsprechend den gesetzlichen Anforderungen gespeichert, die Ihr Browser automatisch beim Besuch einer Website an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind direkt keiner bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Lediglich beim Auftreten von Problemen, z.B. bei konkreten Hinweisen auf eine rechtswidrige Nutzung gespeicherter Internet-Seiten, werden diese Daten geprüft, um ggf. rechtliche Schritte einleiten zu können.

Im sog. „maillog“ wird der E-Mail-Verkehr vom Absender zum Empfänger entsprechend den gesetzlichen Anforderungen protokolliert. Hierbei werden die Absender- und Empfänger Mail-Adresse gespeichert und es wird festgehalten, ob eine E-Mail zugestellt, geblockt, oder abgewiesen wurde.

Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6, Abs. 1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenerfassung und -nutzung auf unserer Website

Auch bei einem Besuch auf unserer Website erfassen und verarbeiten wir ggf. personenbezogene Daten von Ihnen:

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich um Daten, die Sie in ein Formular eingeben oder in dem Sie uns eine E-Mail senden.

Wenn Sie uns per Formular Anfragen, etc. zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular zwecks Bearbeitung Ihrer Anfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Grundlagen für diese Datenverarbeitung sind Art. 6, Abs. 1a DSGVO, indem Sie mit dem Absenden eines Formulars in die Verarbeitung Ihrer dort erhobenen Daten einwilligen und / oder Art. 6, Abs. 1b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweis: Unsere Website versendet keine Cookies – dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Auch wird auf den Einsatz weiterer Auswertungsprogramme auf unserer Website verzichtet.

Welche Rechte haben Sie bezüglich der bei uns gespeicherten Daten

Die nachfolgend erläuterten Rechte sind in Art. 12 bis Art. 21 DSGVO sowie §§ 32 bis 36 BDSG festgeschrieben:

Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten:
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:
Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine uns bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an:
datenschutz@itbs-ohg.de

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Des weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Zuständig sind:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstr. 5, 30159 Hannover,
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn,
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

Fragen und Ansprechpartner zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Haus oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, wenden Sie sich bitte an

Herrn Dr. Harry Mucksch, E-Mail: datenschutz@itbs-ohg.de

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 
 Home    Impressum    AGB`s  Datenschutz